Fakuma News: Hot Runners & Tooling

Heißkanaldüsen, Verteiler und Kontrollen sowie andere Formteile und ein neues Werkzeugkonzept ihr Debüt in Friedrichshafen.

Ewikon Der neue Mikroverteilertechnik beginnt mit einem Standard-Verteiler mit acht Tropfen-mit jeweils bis von denen in vier Mikrotropfen endet, die benötigen keine zusätzlichen Heizungen und Funktion als eine Kontrollzone. Gateabstand beträgt 30 mm.

 
Zahoransky kürzlich entwickelte SCPS Licht Formsystem ermöglicht Operationen wie Einsatz-Zufuhr oder Kühlen außerhalb der Form durchgeführt werden, ohne Verlust an Zykluszeit.
 
Milacron angezeigt neue abgewinkelte Verteiler für Kfz-Beleuchtung, die neue Funktionen für eine einfachere Installation und Wartung bieten.
 
SISE zeigte eine neue App für Tabletten, die ihnen die Touchscreen-Displays der Heißkanalregler nachbilden können.
 
Hasco die neue Z9672 Umlenkelemente (Messing mit Viton Gummidichtungen) direkte Fluidkühlmedium direkt auf Kernstifte freistehend, die sonst anspruchsvoll sind, um abzukühlen.

Fakuma 2015 Show im Oktober in Deutschland präsentiert ein breites Spektrum an Entwicklungen in der Spritzgießtechnik (berichtet im letzten Monat des Close Up), einschließlich neuer Komponenten und Systeme für Heißkanalsysteme und andere Werkzeugentwicklungen.

NEWS IN HOT RUNNERS & KONTROLLEN
Ewikon  (US - Niederlassung in Rockford, Illinois.) Eingeführt , um die L2X Drop-in, vorverdrahtet und vormontierte Verteilersystem mit neuen Gewindedüsen. Sie haben eine spezielle Schraub-Mechanismus mit einer Linkskurve Faden, der die Düse frei , um während der Installation zu drehen , erlaubt es , genau die Anschlusskabel mit den Aussparungen in der Form auszurichten. Diese Funktion ermöglicht es ähnlich die Düse für die Positionierung von asymmetrisch konturiert Spitzen zu drehen.

Ebenfalls neu von Ewikon ist ein "Mikroverteiler" für medizinische und Verschlussanwendungen. Die Standard-Hauptverteiler hat bis acht Tropfen und jeder Tropfen hat vier Mikrotropfen, die als eine Kontrollzone funktionieren und benötigen keine zusätzlichen Heizungen. Jede Mikro Düse kann in der Presse ersetzt werden. Die Entfernung zwischen Ansteuerpunkte beträgt 30 mm (siehe Foto).

Gunther  (US - Niederlassung in Hoffman Estates, Illinois.) Brachte eine neue einzelne Düse aus , die leicht von der Rückseite montiert ist, sowie eine neue kleine (12 mm Durchm.) Düse mit der Heizung Blau Fluss des Unternehmens. Eine weitere Neuentwicklung ist eine elektrische servogesteuerte Betätigungsplatte für Ventilstifte, die mit einem neuen Touchscreen - Steuerung von Geschwindigkeit, Schlaganfall und Timing kommt. Ein neuer Touchscreen ist auch für 12, 18 oder 24 Zonen in Gunthers neuen Generation DPT Heißkanalregler vorgestellt. Der Controller bietet mehr Leistung-16 Ampere pro Zone, im Vergleich zu 10 Ampere zuvor.

Hasco  (US - Niederlassung in Fletcher, NC) behauptet , die Herausforderungen , die sich in einem einzigen Nadel Nadelverschlussdüse mit seiner H2010 und H2020 Einheiten zu überwinden, entwickelt als ready-to-install, all-in-one - Geräte mit einem angeflanschten auf Düse. Passen sie angeblich in dem gleichen Raum entweder mit einem hydraulischen oder pneumatischen Antrieb. Hier sind weitere neue Produkte von Hasco:

• Ein kleines Plug-in-Heißkanalregler auf Module von drei bis sechs Zonen basieren. Das ganze Modul ersetzt werden kann, falls erforderlich, im Fluge. Zur Ausstattung gehören 16 Ampere / Zone und eine wesentlich schnellere, programmierbare Soft-Start. LED-Displays zeigen Soll- und Ist-Temperaturen, sowie Alarmmeldungen.

• H4000 Verteiler mit standardisierten Außenabmessungen aber frei variablen Teilungsabstand zwischen 35 und 440 mm und eine Reihe von Strömungsbohrung Durchmesser. Es sind Versionen mit zwei bis vier Hohlräume in einer Reihe oder einer Kreuzform.

• H4070 / 4075/4470 kompakte Heißkanalsysteme innerhalb von fünf Arbeitstagen. Sie haben eine feste 22-mm-Abstand von vier oder acht modifizierte Techni Shot Düsen bis zu 125 mm lang in einer natürlich ausgewogenen, leckagefreien vielfältig. Komplett montiert und einbaufertig, kann das System Tipps und Heizungen von der Trennlinie installiert werden, und Kabelabgängen drehen frei in radialer Richtung.

• H4170 / 4175 Multimodules Pack zwei vor sechs Düsen in einen runden Verteilerblock mit Gate-Teilungen von 17 bis 42 mm.

HRSflow  von Italien, die vor kurzem eine neue Produktionsanlage in Byron Center, Michigan, USA gegründet. (Siehe November Inbetriebnahme), mit zusammengearbeitet hat  Autodesk , San Rafael, Kalifornien. F & E zu simulieren genau das Fließverhalten erhalten mit einer sequentiellen (oder Kaskade) Ventil Gating. Tests wurden für einen Kraftfahrzeugdachspoiler auf einer Form durchgeführt, mit hohlraumDruckSensoren ausgestattet und ein Fünf-drop Heißkanalsystem HRSflow der Flexflow - Technologie. Die letztere bietet unabhängige Servosteuerung der Positionen, Zeiten und Geschwindigkeiten beim Öffnen und Schließen der einzelnen Ventilstift. Mit empirischen Tests Füllen der Form mit 20% Talkum gefüllten TPO, verfeinert Autodesk die Fähigkeit seiner Moldflow Software , um diese komplexen Füllvorgang zu simulieren.

HRSflow sagte auch  Plastics Technology  über seine neuesten F & E - Projekte auf der Automobilbeleuchtung. Mit seiner Flexflow Multi-Gate - System mit sequentieller Einspritzung, entwickelt das Unternehmen größere Linsen-bis zu 900 mm lang , als mit einer einzigen Düse möglich wäre. Wie von Experten des Unternehmens, haben Automobil molders bevorzugt eine einzelne Düse zu verwenden , um die Bedenken Marken häufig gesehen mit herkömmlichen sequentiellen Einspritzung zu vermeiden. Aber eine Düse sowohl die Objektivgröße und Magerkeit begrenzt. Flexflow, das Unternehmen sagt, entfernt nun diese Beschränkungen durch Zögern Marken zu beseitigen und damit geringeren Einspritzdruck und Schließkraft in Gießen. Das Unternehmen ist das Experimentieren mit Linsen nur 1. 8 mm dick, im Vergleich zu den 2,5 bis 3,2 mm typisch heute.

Neben dem Schwerpunkt auf großen Kfz-Teile, HRSflow hob auch seine Multitech Heißkanäle für kleinere Multikavitätenbereich Teile. Es zeigte sich eine neue MTR39 Düse, die die MT Linie in Richtung auf höhere Schussgewichte, sowie Kühleinsätze für die Gating-Bereich mit konturnahen Kühlung und machte mit Selective Laser Melting (SLM) von Metallpulvern erstreckt.

Incoe , Troy, Mich., Zeigte seine neue SBH-10 Düsenheizung für seine DF5 Düsenserie aus (5-mm - Durchflussmesser.). Die schlankere Heizung ermöglicht fünf Düsen im gleichen Raum wie vier der bisherigen Modelle. Pitch ist 18 mm.

Cincinnati-basierte  Milacron  zeigte zwei Entwicklungen aus seiner Mold-Masters - Marke. Einer war , was es "intelligenter" gewinkelt Verteiler Designs für Automobilbeleuchtung genannt. Sie verfügen über eine einfachere Installation und Wartung mit Funktionen wie flexible und austauschbare Heizungen , die weniger Zonen zu steuern und Doppelthermoelemente an Düsen bieten zu Ausschuss und Ausfallzeiten zu vermeiden. Neue Ventilstifte sind die überlegenen Strömungsprofile haben und neue Ventilstift Positionssensoren helfen Feinabstimmung der Injektionsprozess. Darüber hinaus angeblich neue Anschnittarten Wärmeübertragung zu den Hohlräumen zu reduzieren.

Milacron hob auch seine gerade veröffentlichten Adaptive Process System (APS) für Temperaturen und lineare Bewegungen der Ventilstifte auf allen Mold-Masters Schmelz Delivery - Produkte zu steuern. Es ist , als intuitiver und benutzerfreundlich beschrieben und stärker auf, mit Features wie ein Purge - Assistent, Wasserdurchflussüberwachung und Kurzschlussschutz , die elektrische Fehler erkennt , bevor sie eine Sicherung durchbrennen. APS gilt für alle Sorten von TempMaster Controllern, einschließlich der neuesten iM2 integrierte Version , die in der Injektionsmaschinensteuerung (auf Milacron Pressen nicht beschränkt auf ) befindet. Es kann mit einer eigenen Bedienoberfläche zur Verfügung gestellt werden, falls gewünscht. (Siehe  Oktober Up Keeping für weitere Details.)

Das Neueste von  Synventive Molding Solutions , Peabody, Mass., Ist eine dünnere Düse mit niedrigeren Verteilerhöhe , aber die gleiche Strömungsbohrung. Die 12E Düse ist von 40 auf 35 mm mit Verteilerhöhe von 65 bis 50 mm getrimmt abgespeckt worden. Die neueste Ergänzung zu dieser dünneren Serie ist die 16E, mit Durchm. von 50 mm (unten von 60 mm) und Verteilerhöhe von 65 bis 55 mm geschrumpft.

Synventive hat auch ein einfacher hydraulischer Ventilschieberzylinder mit viel einfachere Einstellung der Nadelhub. Eine neue Option ist ein Steuersignal bestätigt wird, ob das Tor geöffnet oder geschlossen ist.

SISE , ein Französisch Firma mit Sitz in Atlanta, hat Heißkanal Kontrollen unter eigenem Label auf US - Anbieter zur Verfügung gestellt , aber der Suche ist nun hier seinen Namen Anerkennung zu erhöhen. Auf der Fakuma zeigte SISE seine neueste Multizonen - Controller für Verschlüsse aus. Der Touchscreen Gerät bietet bis zu 168 Zonen auf Standard, der bald auf 400 Zonen erweitert werden. Es verwendet eine Farbcodierung (grün-on - Sollwert, rot-Hoch, blau-Low) , damit die Betreiber Systemstatus auf einen Blick zu bewerten.

SISE bietet auch eine 10-in. Tablet-Schnittstelle mit gestenbasierte Touch-Steuerung. Eine neue App ermöglicht die Tablette die Heißkanalkontrollbildschirm über WiFi oder Internet zu replizieren. Andere SISE Produkte umfassen Wasser- und Öltemperatur-Steuergeräte (ASG), einschließlich Druckwassereinheiten für bis zu 180 C und neue Heizen / Kühlen (variothermen) Modelle, die Kunden in den USA verkauft werden.

Das Unternehmen hat auch Hohlraum Druckdatenerfassung ( "PSP") Systeme und neue Funktionen für seine Produktion und Prozessüberwachungssysteme vor kurzem entwickelt. Diese PC-basierte Systeme, von denen einige in der US-Betriebs, verwenden einen kleinen Anhänger auf jeder Maschine. Die neueste Version ermöglicht es dem Benutzer, die Bildschirmanzeige zu definieren. Es kann verwendet werden, um beispielsweise die Leistung der gleichen Form auf verschiedenen Maschinen oder auf verschiedenen Schichten zu vergleichen. Neue Kommunikationsfunktionen für alle SISE der Kontrollen sie mit dem Produktionsüberwachungssystem, zum Beispiel, so dass das Überwachungssystem zum Download Einstellungen Heißkanalsysteme oder TCUs kommunizieren können angewendet werden.

NEWS IN FORMEN & COMPONENTS
Zahoransky Formenbau GmbH  Deutschland (US - Niederlassung in West Chicago, Ill.) Zeigte seine relativ neue SCPS Licht Werkzeugtechnik für Einsatzformen oder In-Mould - Montage von Einzelkomponenten - Teile. SCPS (Servo Cavity Positioning System) erlaubt eine Metall- oder andere Einsätze außerhalb der Form zugeführt und die Spritzgussform ohne Verlust an Zykluszeit geladen in Kassetten werden. Kühlung außerhalb der Form ist eine weitere mögliche Anwendung.

Die Light-Version ist eine weniger teure Option, die nur für einen Teil des Hohlraums horizontalen Transfer beinhaltet, während die volle SCPS Version den gesamten Hohlraum vertikal für Mehrkomponentenspritzguss überträgt. Light-Versionen sind nicht größer als Standardformen und deshalb passen in Standard-Spritzgießmaschinen.

Eine ganze Reihe neuer Standard-Komponenten von Hasco beinhaltet folgende Leistungen:

• Z9672 Strömungsdeflektoren für freistehende Kernstifte Kühlung (siehe Foto). Hergestellt aus Messing mit Viton Gummidichtungen, diese Komponenten Kühlflüssigkeit gelten für die effektivste Kühlung direkt um den Kernstift, sagt Hasco.

• Extrem dünne (0,5-2,5 mm), Abgesetzte Auswerferstifte (Z443) mit DLC (diamond-like-Beschichtung) für geringe Reibung und Verschleißfestigkeit.

• Werkzeugspeicher USB-Stick, Zeichnungen, Installationsanweisungen und andere Dokumente für eine bestimmte Form speichert.


Erstellungsdatum: 2016.01.21